LTK Thüringen

Krankheiten von kleinen Wiederkäuern, Gatterwild und Neuweltkameliden -

Ein Bericht von Dr. Annett Rudovsky zu Modul 6, FTA für kleine Wiederkäuer.

Dem Innen- und Kommunalausschuss wurde im Vorfeld der am 24. August durchgeführten mündlichen Anhörung zum o. g. Gesetzentwurf die folgende Stellungnahme der Landestierärztekammer Thüringen (s. Anhang) übermittelt:

Kurzbericht zu Referatenachmittag: „Giftpflanzen - Intoxikationen“

Ein Praxistag für Tierärzte -

Ein Bericht von Dr. Susanne Petersen zu Modul 4 der Weiterbildung zum Fachtierarzt für kleine Wiederkäuer.

Die neue GOT wir am 26. Juli im Bundesgesetzblatt Nr. 51 (BGBl. I S. 2696) veröffentlicht und tritt am 27. Juli in Kraft.

Donnerstag, 27 April 2017 15:53

Neue Stellungnahmen StIKo Vet

Die Ständige Impfkommission Veterinär (StIKo Vet) des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) hat zwei neue Stellungnahmen veröffentlicht.

Die  Unterarbeitsgruppe Schweinehaltung, in der auch die Tierärztekammer vertreten war, hat folgende Empfehlungen zur Verbesserung der Haltungsbedingungen für Schweine vorgelegt.

Am 16.03.17 bot die Ausstellung "200 Jahre Thierarzneykunst" im Phyletischen Museum in Jena noch einmal den Rahmen für eine Fortbildungsveranstaltung der Landestierärztekammer.

Künftig können Hundehalter mit einem Wesenstest nachweisen, dass ihr Tier nicht aggressiv ist. Tierärzte, Tierschützer und Kinderschutzbund können sich damit anfreunden. Die Rasseliste wird aber weiter kritisch gesehen.

Seite 6 von 6