Dienstag, 03 Juli 2018 10:22

Fachseminar und Prüfung für Tierärzte im Verwaltungsdienst des öffentlichen Veterinärwesens

geschrieben von

im Jahr 2019 wird erneut ein Fachseminar zur Weiterbildung und Prüfung für Tierärzte im Verwaltungsdienst...

des öffentlichen Veterinärwesens in Sachsen durchgeführt. Das Fachseminar wird gemeinsam durch die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen organisiert.

 

1. Voraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme am Fachseminar sind gem. § 2 Abs. 1 SächsTierarztWÖVetVO:

  • die Approbation als Tierarzt sowie
  • zwei Jahre hauptberufliche Tätigkeit als Tierarzt. Diese Tätigkeit soll mindestens umfassen:
- 6 Monate in einer Nutztierpraxis,
- 6 Monate in einem Veterinäramt oder in einer vergleichbaren Behörde der Veterinärverwaltung und
- 1 Monat in einer Untersuchungseinrichtung für Lebensmittelüberwachung und Veterinärmedizin.

 

2. Beantragung

Änträge auf Zulassung zur Seminarteilnahme mit den erforderlichen Nachweisen uns einer Kopie des Personalausweises sind bis zum

31. Dezember 2018

an das

Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz,
Referat 24
Albertstraße 10
01097 Dresden

 

zu richten. Die Vergabe der Plätze an die Bewerber der genannten Länder erfolgt bei Erfüllung der Voraussetzungen. Freie Plätze werden an Bewerber anderer Bundesländer vergeben.

 

3. Durchführung

Das dreimonatige Fachseminar wird im Zeitraum

Auqust bis November 2019

voraussichtlich auf dem Gelände der

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen
Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen
Herbert-BöhmeStr. 11
01662 Meißen

 

oder an einer anderen Bildungsstätte des Freistaates Sachsen stattfinden.

Im Anschluss die schriftlichen und mündlichen Prüfungen durchgeführt (Termine: Ende November 2019 und Januar 2020).

 

4. Rückfragen

Für Rückfragen über die organisatorischen Details steht Ihnen

Frau Gruschka
Tel.: 0351/564-5659

 

zur Verfügung.

 

Gelesen 543 mal Letzte Änderung am Dienstag, 03 Juli 2018 10:39