Samstag, 26 Oktober 2019 11:10

Stellenausschreibung Tiergesundheitskontrolleur (m/w/d)

geschrieben von

Stadtverwaltung Suhl bietet Ausbildungsstelle ab 2020

Zur Verstärkung des Teams im Gesundheitsamt, Abteilung Veterinärwesen der Stadtverwaltung Suhl ist ab 01.01.2020 eine Ausbildungsstelle zum Tiergesundheitskontrolleur (m/w/d) neu zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Mitwirkung bei der Bearbeitung von fachspezifischen Aufgaben im Bereich Tierschutz-, Tierseuchen-, Tierarzneimittel- und tierisches Nebenprodukterecht sowie nach Cross Compliance Gesichtspunkten
- Mitwirkung bei der Bearbeitung von Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitsverfahren
- Beratung von Bürgern und Tierhaltern
- Datenerfassung u.a. in fachspezifischer Software
- Probenahmen im Tierbestand und Unterstützung der Amtstierärztin im laufenden Tagesgeschäft


Für die Ausbildung zum Tiergesundheitskontrolleur (m/w/d) werden folgende Voraussetzungen erwartet:
- mindestens den erfolgreichen Abschluss der Hauptschule oder einen mindestens gleichwertigen Bildungsabschluss und
a. eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
   i als Landwirt, Tierwirt (m/w/d) oder in einem anderen vergleichbaren landwirtschaftlichen Ausbildungsberuf oder
   ii als Tierpfleger (m/w/d)
und darauf aufbauend eine Meisterprüfung oder eine Abschlussprüfung an einer staatlichen Technikerschule, Staatlichen Fachakademie, höheren Landbauschule oder ähnlichen Fachschule,
b. eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Tiermedizinischer Fachangestellter (m/w/d) mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung,
c. eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im technischen oder nichttechnischen Verwaltungsdienst und mindestens zwei jähriger Berufserfahrung in der Veterinärverwaltung oder
d. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als amtlicher Fachassistent (m/w/d) mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung


- Kenntnisse im Bereich des Tierschutz- und Tiergesundheitsrechts und anderen für die Stelle notwendigen Rechtsgrundlagen sind wünschenswert
- sichere PC-Kenntnisse in MS-Office
- hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen sowie Organisationstalent und physische/psychische Belastbarkeit
- in Ausnahmefällen Einsatzbereitschaft außerhalb der regulären Arbeitszeit
- sachliche Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
- sicherer Umgang mit Nutztieren sowie Klein- und Heimtieren
- Führerschein der Klasse B


Bewertung:
Die Stelle ist für die Zeit der Ausbildung in der EG 5 TVöD bewertet.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 17.11.2019 an das Personal- und Hauptamt der Stadtverwaltung Suhl, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl.
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages.

 

Die Stellenausschreibung finden Sie als pdf-Datei zum Download im unteren Abschnitt dieser Seite.

Gelesen 599 mal Letzte Änderung am Samstag, 26 Oktober 2019 11:11