Sie sind hier : Verbraucherschutz

Broschüre: "Antibiotika richtig anwenden"

Die Anwendung von Antibiotika ist für die Behandlung von schwerwiegenden Infektionen bei Tieren unverzichtbar. Aber über diese wichtige Medikamentengruppe wissen viele Tierhalterinnen und Tierhalter relativ wenig. Die unsachgemäße Anwendung von Antibiotika kann jedoch wirkungslos sein und Resistenzen fördern. Gerade bei der antibiotischen Behandlung ist die Compliance besonders wichtig. Daher müssen Patientenbesitzer gründlich über die korrekte Anwendung von Antibiotika aufgeklärt werden.…

FAQ zur aktuellen Antibiotika-Diskussion

Im Rahmen der Grünen Woche veranstaltete die Bundestierärztekammer unter anderem einPressehintergrundgespräch, bei dem die Problematik des Antibiotikaeinsatzes und derResistenzentwicklung bei Tieren im Vordergrund stand. In einem einleitenden Referat wurde denanwesenden Journalisten das Konzept der Bundestierärztekammer zur Erfassung undRegulierung des Arzneimitteleinsatzes in der Nutztierhaltung vorgestellt. Danach bestandausgiebig Gelegenheit gezielte Fragen zu stellen und diese zu diskutieren. Im Folgenden werdenanhand eines Fragen-…

Patientenbesitzerinformation: Antibiotika richtig anwenden

Liebe Patientenbesitzerin, lieber Patientenbesitzer, bei Ihrem Tier wurde eine bakterielle Infektion festgestellt. Zur Behandlung Ihres Tieres hat Ihre Tierärztin / Ihr Tierarzt ein Tierarzneimittel mit einem Antibiotikum als Wirkstoff mitgegeben. In dieser Information fi nden Sie nützliche Hinweise über bakterielle Erkrankungen sowie die sichere und erfolgreiche Anwendung von Antibiotika. Was sind Bakterien? Bakterien sind mit dem bloßen Auge unsichtbare, etwa…

Arzneimittel und Antibiotika in der Nutztierhaltung

Die Bundestierärztekammer e.V. ist die Dachorganisation der 17 Landes-/Tierärztekammern. Überdie Landeskammern sind ca. 37.000 Tierärztinnen und Tierärzte in ihr organisiert. DieBundestierärztekammer ist die Standesvertreterin aller praktizierenden und beamteten Tierärzteund auch der Tierärzte in Veterinärbehörden, Forschung, Lehre, Industrie und anderenBerufszweigen....  Mehr Infos als Dowload unter: Anlage2-Kernpunkte-BTK-Pressegespraech.pdf 

Aufgepasst bei Urlaubsmitbringseln eingeführte Lebensmittel können Tierseuchen einschleppen

(BTK Berlin) Urlaubsmitbringsel könnten für die Landwirtschaft in Deutschland schnell zur großen Bedrohung werden. Darauf weist die Bundestierärztekammer (BTK) und die Landestierärztekammer Thüringen alle Rückreisenden von außerhalb der EU hin. In vielen Ländern außerhalb der Europäischen Union sind immer noch Tierseuchen heimisch, die in Deutschland ausgerottet oder schon lange nicht mehr aufgetreten sind. Daher ist es grundsätzlich verboten Fleisch und…